Die letzte Etappe ist gefahren - Reute stellte die Bühne für das spannende Finale im BaWü-Schüler-Cup 2015.

 

Mit den Rennorten Niederwangen, Heilbronn, Keltern-Ellmendingen, Mannheimer Bahn, Biberach, Eichstetten und Reute ging es wieder kreuz und quer durch Baden-Württemberg. An Bedeutung hat eine der wichtigsten Schüler-Rennserien im Bereich des Bund Deutscher Radfahrer auch im "Jahr eins" nach dem altehrwürdigen GVS-Erdgas-Schüler-Cup nichts eingebüßt und steht hoch in der Gunst der jungen Nachwuchsfahrer, der Vereine, der Trainer und der Ausrichter! Leider kollidierte der eine oder andere Renntermin des BaWü-Schüler-Cup mit Einsätzen von Fahrern und Fahrerinnen in den Landesverbandsmannschaften. Dies tut aber der Serie und den Leistungen der Teilnehmer keinen Abbruch.

Ehre wem Ehre gebührt - in Reute fand das sportliche Finale statt, in Keltern wartet am 1.November 2015 dagegen der feierliche Part mit der Gesamtsiegerung auf ALLE!  

"Es wird dort auch für die Teilnahme an sich eine Kleinigkeit geben, was dann jene Fahrer und Fahrr betrifft, die ein Rennen zu wenig hatten weil sie zu anderen Rennen verpflichtet waren", verrät Michaele Boos vom Orgateam des BaWü-Schüler-Cup: "Wie Ihr in den Ergebnislisten sehen könnt, sind leider ein paar sehr aktive Kids aus der Wertung gefallen, weil sie nicht die Mindestanzahl der Rennen fahren konnten. Wir freuen uns aber bekannt geben zu dürfen, dass ALLE gemeldeten Fahrer zur Abschlußveranstaltung am 1.November nach Keltern eingeladen werden. Haltet Euch den Termin also frei. Wir freuen uns auf euch!"

Die Ergebnislisten sind auch schon online:  www.BaWü-Schüler-Cup.de

 

Die Gesamt-Sieger und -Siegerinnen 2015 auf einen Blick:

U15-Klassen

Maximilian Boos, RSV Ellmendingen, 195 Punkte

Finja Meier, RSG Eichstetten, 194 Punkte

 

U13-Klassen

Benjamin Boos, RSV Ellmendingen, 210 Punkte

Lana Eberle, RSV Oberhausen, 204 Punkte

 

U11-Klassen

Justin Bellinger, RSC Biberach, 210 Punkte

Emilia Meier, RSG Eichstetten, 208 Punkte

 

Vereinswertung

RSV Schwalbe Ellmendingen gewinnt vor RSC Biberach und RV Concordia Reute die begehrte Wertung der Mannschaften.

Der Dank geht an alle Nachwuchsfahrer und -fahrerinnen, an die Eltern, die Betreuer, die Trainer, die ausrichtenden Vereine und die Sponsoren.

Herzlichen Dank auch an das Organisationsteam, das eine tolle Serie auf die Beine gestellt hat und ein wunderbares Engagement an den Tag legte!

 

Text:uhu

Foto aus Reute: Dietmar Heiny

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.