Zwei schöne Renntage locken an den beiden kommenden Wochenenden: Am 30.Juni ist es der Rino-Cup des RSC Biberach in Ochsenhausen und am 7.Juli das zweite Ravensburger Altstadt-Rennen mit Schüler-Renntag.

Während die Online-Meldung zum Rino-Cup auf der Strecke von Ochsenhausen bereits geschlossen ist, man aber nachgemeldet werden kann (mit Gebühr/ Rino-Cup Ochsenhausen des RSC Biberach, Sonntag, 30.Juni 2019 ), ist das Meldeportal für das Altstadtrennen in Ravensburg noch bis zum 3.Juli geöffnet ( Ravensburger Altstadtrennen mit Schülerrenntag des KJC Ravensburg).

Der zweite Nachwuchsrenntag für Lizenzklassen U11/U15/Jugend (alles m/w) und Juniorinnen auf dem wunderbaren Innenstadtkurs mit Altstadt-Flair in der schönen Türme-Stadt von Ravensburg/Oberschwaben steht kurz bevor! Mit ordentlichen Preisgeldern und Prämien! (siehe Infos unten). 

Das Rennen hat viele Lizenz-Nachwuchs-Starter und Starterinnen verdient! Und lockt die Nachwuchsfahrer/innen abseits der gleichzeitig stattfindenen Südpfalztour. Es ist die zweite Ausgabe mit überdurchschnittlich hohen Preisgeldern und Sprintprämien. Das beste Mädel nimmt "Extra-Asche mit nach Hause", sagt Organisator und Rad-Profi (MTB) Daniel Gathof. Bereits geschneidert sind die extra designten Radklamotte-Siegertrikots (alles Dank toller Sponsoren!). Im Rahmen der Lizenzrennen wird zudem ein Reven-Bikes-Carbonrahmen verlost. Die Verlosung findet NUR unter den Rennfahrern statt. "Du willst einen neuen Schlitten, dann gehe bei uns an den Start!" (Daniel Gathof).

Nicht jammern, dass es zu wenig Rennen gibt oder Renntage sterben - sondern melden.

- Das Meldeportal ist bis zum 3.Juli offen - Nachmeldungen sind an der Nummernausgabe bis 1 Stunde vor Start des jeweiligen Rennen möglich.
- Der Renntag ist Teil der Nachwuchs Rennserien 4-Länder-Schüler-Cup und des OMV-Cups.

"Die Rennen der Ravensburger Schulen (ohne Lizenz) und Einsteiger sind bereits gut besucht und diese sollen ja sehen, dass es geiler ist, als Lizenzfahrer/in zu starten und wollen Rennsport sehen", wünschen sich die Organisatoren aus den Reihen des KJC Ravensburg. Und die haben ganz schön was auf die Beine gestellt: "Bei uns starten nicht nur Lizenz-Nachwuchsfahrer. Es können alle Kids in den Schülerrennen (Einsteiger) über den Marienplatz fegen! Beginnend ab Laufrad und egal ob Rennrad, Bike, Schutzblech, ... lediglich Helm und Spaß sind Pflicht!", erklärt der ehemalige Straßenfahrer und WRSV-Jugendtrainer Tobias Hübner dann auch.

Also: Es lohnt sich und es ist vor allem sehr wichtig mit Euren Meldungen einen solchen noch jungen Renntag (der letztich vielleicht zur Wiederbelebung eines bereits "gestorbenen" Super-Elite-Wettbewerbs früherer Tage führen könnte) zu unterstützen. Schließlich hängt ein solcher Renntag mit Sperrungen der Strecken und Buslinien und weiteren Unterstützungen durch Gemeinden und Städte ab.

Melden! Ansonsten bleibt Euch am Ende doch nur noch das Jammern.

Es geht rund auf den Rennstrecken im WRSV-Gebiet:

Online-Meldungen bis 30.Juni 2019 auch für:

Auensteiner Radsport Tage mit Großer Preis des RSC Komet Ludwigsburg und HEUER-Cup

( gleichzeitig werden Bundesliga-Etappen gefahren: Auensteiner Radsport-Tage )


Text:uhu

Fotos über Veranstalter

Unsere Partner

Sie finden uns auch auf facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen