Impulse erhoffen sich die WRSV-Verantwortlichen des Landesverbandes und der württembergischen Vereine bei der Jahrestagung der Rennportreibenden Vereine des WRSV in Albstadt am Samstag,26.10.2019. Mit den Ergebnissen soll unter anderem auch die Nachwuchsgewinnung vorangebracht werden.

Die Jahrestagung fand in Form einer zweitägigen Klausurtagung an der Landessportschule Albstadt statt und brachte eine Reihe wesentlicher Impulse und Aktivposten hervor. Bereichert wurde die Tagung durch die Mitwirkung von BDR-Vizepräsident Günter Schabel, der wichtige Informationen aus internationaler und nationaler Ebene einbrachte und essentielle Hinweise gab, wohin sich die zukünftige Arbeitsteilung entfalten könnte: Ist doch seit diesem Jahr die Radsport Baden-Württemberg (RBW) tätig und kümmert sich mit professionellem Mitarbeiter- und Trainerstab um die Leistungssportförderung in Baden-Württemberg, so wird beim Verband zukünftig die zuarbeitende Nachwuchsgewinnung im Fokus stehen, ebenso die Mitarbeiterschulung und Organisation des Sport- und Wettkampfbetriebs.

Text: Bock/uhu

Foto: Bock

 

Unsere Partner

Integration durch Sport

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf  facebook.png

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.