Termine Fahrradtrial:

Termine der Süddeutschen Meisterschaft (SDM): https://fahrradtrial.de/Wettk%C3%A4mpfe/SDM.html

Aktueller nationaler und internationaler Wettkampfkalender: https://fahrradtrial.de/Kalender.html

 

Ansprechpartner Trial: Carsten Maier


Aktuelles:

 Deutsche Meisterschaft im Fahrradtrial Zwei Medaillenplätze gehen nach Württemberg

 

 

Das BDR-Olympia-Team wurde heute vom Deutschen Olympische Sportbund nominiert. Deutschland ist dabei in allen 4 Olympischen Radsport-Disziplinen vertreten: Bahn, BMX, Mountainbike und Straßenrennsport. Das BDR-Team für Paris umfasst 31 Sportlerinnen und Sportlern. Wir freuen uns sehr, dass 6 Nominierte und 3 Ersatzleute aus WRSV-Vereinen stammen:

Bahn/ Ausdauer

Franziska Brauße (Eningen/CERATIZIT-WNT Pro Cycling Team)

Laura Süßemilch (Zollenreute/Hess Pro Cycling) 

Bahn/ Kurzzeit

Ersatz: Alessa Catriona Pröpster (Jungingen/Kaiserslautern/Bahn-Rad-Team Rheinland-Pfalz)

BMX Race

Alina Beck (Stuttgart/Skizunft Kornwestheim)

Philip Schaub (Stuttgart/MSC Ingersheim)

Ersatz: Regula Runge (Stuttgart/Salamander Kornwestheim) und

Julian Schmidt (Erlangen/MSC Ingersheim)

MTB

Luca Schwarzbauer (Nürtingen/Canyon CLLCTV)

Nina Benz (TSV Laichingen/Lexware MTB Team)

Straße

Liane Lippert (Friedrichhafen/Movistar Team)

Der Württembergische Radsportverband wünscht allen Sportlerinnen und Sportlern eine schöne, erlebnisreiche Olympiateilnahme und den gewünschten sportlichen Erfolg.

WRSV/ Ulrich Bock

 

Der RSV Geislingen war Ausrichter der diesjährigen Landesmeisterschaft im Kriterium und hatte dazu seine 700-m lange Traditionsstrecke sehr gut präpariert. Die Meisterschaft selbst war zugleich ein Qualifikationslauf zur Deutschen Meisterschaft im Kriterium und mit den besten Fahrern Süddeutschlands besetzt. Demensprechend sahen die Rennradfans ein Elite-Amateur-Radrennen vom Feinsten. Im Hauptrennen jagten die Aktiven mit einem 49-Schnitt durch das Städtchen nahe der Burg Hohenzollern, wobei die starke Mannschaft des Deutschen Kriteriums-Meisters Dario Rapps, RSC Kempten ihre Position als Deutschlands bestes Amateur-Team unterstreichen konnte. Der Deutsche Meister wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Kriterium vor dem neuen Baden-Württembergischen Elite-Meister Lorenz Bock, RSV Tailfingen.

Zum Bild v.l.n.r: Siegerehrung der Ba-Wü-Meisterschaft Elite Kriterium: Ulrich Bock (WRSV-Vizepräsident), Benedikt Willi (2. BaWü, RV Plattenhardt), Lorenz Bock (1. BaWü, RSV Tailfingen), Jako Heni (3. BawÜ, Stuttgardia Stuttgart), Uwe Töpfl (WRSV Komm. Radrennsport)

240618 MTB 1

 

Issel / Frankreich - Der MTB French Cup Powered By SKF – XCO/XCC + UCI XCO Junior Series 2024 fand vom 07. - 09. Juni in Ussel statt. Dieses Event ist ein wichtiger Bestandteil des Mountainbike-Kalenders und zieht Spitzenathleten aus der ganzen Welt an. Der Wettbewerb umfasst sowohl XCO- (Cross-Country Olympic) als auch XCC-Rennen (Cross-Country Short Circuit) und bietet allen Radsportbegeisterten ein spannendes Spektakel.

Der Austragungsort Ussel liegt im Département Corrèze, in der Mitte Frankreichs und bietet mit seiner hügeligen Landschaft und wunderschönen Szenerie ein herausforderndes und spannendes Terrain.

Die UCI XCO Junior Series ist ein Teil des MTB French Cup und bietet jungen und aufstrebenden Athleten eine Plattform, um ihr Talent zu zeigen. Diese Serie ist ein Sprungbrett für Nachwuchssportler, die danach streben, im Mountainbike Sport auf höchstem Niveau anzutreten.

Mit am Start bei dieser Serie stand sowohl beim Short-Race, als auch beim XCO-Rennen Lina Huber (U19) von der TSG Münsingen. Mit bravourösen Leistungen in beiden Rennen holte sich Lina jeweils den hervorragenden 2. Platz. Im XCO fuhr sie nach 1:06 Std mit nur 1:34 Min. Abstand auf die Siegerin Anais Moulin aus Frankreich über die Ziellinie und sicherte sich weitere 70 UCI-Punkte.

 

Bericht: KB

Bilder: FH

   Der Württembergische Radsportverband bittet die Mitgliedsvereine und Freunde des Radsports um Hilfe:     Das verheerende Hochwasser hat beim Radfahrverein Miedelsbach die Keller geflutet und die Einräder        der WM-Paarung im Freestyle Annika Bischoff und Florian Brecht vernichtet. Nun stehen beide mittellos      vor der in 4 Wochen beginnenden WM in den Vereinigten Staaten da und hoffen auf Unterstützung durch       die Radsport-Familie. Der WRSV leitet hier den Link zum Spendenaufruf weiter:

   ???? https://gofund.me/aa6dcfd6

Unsere Premiumpartner
AOK Logo mit Unterzeile RGB

logo PLCO bikeparts and more rgb

Unsere Partner

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Sie finden uns auch auf       glyph-logo_May2016.png       f_logo_RGB-Black_58.png